AGB´s

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1
Alle Geschäftsbeziehungen, welche zwischen der Stoeffler GmbH gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Jürgen Zinsmeister und Sebastian Zinsmeister, Im Derrück 10, 76776 Neuburg am Rhein – im Folgenden „Anbieter“ und dem Kunden – im Folgenden „Kunde“ – entstehen, werden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung geführt. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden vom Anbieter nicht anerkannt.

1.2
Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmern somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

1.3
Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Anbieter und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages und/oder seine Anlagen, sowie der Verzicht auf das Schriftformerfordernis bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

1.4
Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 2 Vertragsschluss

2.1
Die Darstellung unserer Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Erst mit Ihrer Bestellung über unseren Online-Shop durch Anklicken des „Zur Kasse“ Buttons geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen abzuschließen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Dies stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag kommt erst mit der Übermittlung der Auftragsbestätigung zustande oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

2.2
Bei der Bestellung über unseren Online-Shop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte:
a)
Auswahl des oder der gewünschten Artikel aus unseren Kategorien Taktifol non sports, sports, allgemeine Trainerprodukte und Software/Literatur

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb anzeigen“ ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des „aus dem Warenkorb entfernen“-Buttons wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie auf den Button „Zur Kasse“.

b)
Eingabe Ihrer Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift durch Auswahl der drei Möglichkeiten

·       Anmeldung nur für registrierte Kunden
·       Ohne Rechnung bestellen
·       Bestellen und als Kunde registrieren

c)
ggf. Eingabe einer abweichenden Lieferanschrift

d)
Versandmethode

e)
Auswahl der Zahlungsart

f)
Zusammenfassung: hier haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch „Klicken“ auf „Zahlungspflichtig Bestellen“ verbindlich an uns absenden.

Eingabefehler können Sie dadurch korrigieren, dass Sie diese löschen oder den Bestellvorgang abbrechen und neu einleiten. Nach Prüfung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung, durch die der Vertrag zu Stande kommt oder durch Zusendung der Ware.

2.3
Bei Bestellung kommt der Vertrag zustande mit:

Stoeffler GmbH,
gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Jürgen Zinsmeister und Sebastian Zinsmeister

Im Derrück 10,
76776 Neuburg am Rhein

E-Mail-Adresse: germany@taktifol.com
Internet: www.taktishop.com
Telefon: 07273 / 94 94 820
Fax: 07273 / 94 94 817

Eingetragen im Handelsregister am Amtsgericht Landau in der Pfalz
HRB: 30774
Ust-ID-Nr.: DE271898923

§ 3 Widerrufsbelehrung

Das gesetzliche Widerrufsrecht besteht ausschließlich für Verbraucher innerhalb der EU – Mitgliedsstaaten.

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

3.1
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Stoeffler GmbH
Im Derrück 10,
76776 Neuburg am Rhein
Deutschland

Telefon: 07273 / 94 94 820
Fax: 07273 / 94 94 817
E-Mail: germany@taktifol.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus,dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie uns den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren. Speditionswaren holen wir auf unsere Kosten bei Ihnen ab.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht

3.2 Muster – Widerrufsformular

(
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Stoeffler GmbH
Im Derrück 10
76776 Neuburg am Rhein
Deutschland

Fax: 07273 / 94 94 817
E-Mail: germany@taktifol.com

hiermit widerrufe(n) ich (*)/ wir den von mir (*) / uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*):

_________________________________________________________
(Name der Ware, ggfs. Bestellnummer und Preis)

Ware bestellt am:

______________
Datum

Ware erhalten am:

_______________
Datum

Name und Anschrift des Verbrauchers
_______________________________
_______________________________
_______________________________

Datum,_________________________

_______________________________
Unterschrift Kunde

(nur bei schriftlichem Widerruf)
(*) unzutreffendes streichen.

3.3 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Das Widerrrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

3.4
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggfs. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

3.5
Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer 07273 / 9494820 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Für die Abwicklung der Abholung von Speditionswaren haben wir Ihnen in unserem Onlineshop das Formular „Abholung Speditionsware“ zur Verfügung gestellt.

3.6
Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 3.4 und 3.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 4 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten (Vertragstext). Wir senden Ihnen eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten, unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Ihre bisherigen Bestellungen können Sie im Kunden – Login – Bereich einsehen, sofern Sie ein Kudenkonto angelegt haben. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können außerdem im Shop auf der Website www.taktishop.com einsehen und herunterladen.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen

5.1
Die im Onlineshop genannten Preise des Anbieters sind Bruttopreise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Alle Preise verstehen sich in EURO.

5.2
Der Preis ist der in den aktuellen Preislisten des Anbieters aufgestellte Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Anbieter ist berechtigt, nach rechtzeitiger Benachrichtigung des Kunden und vor Ausführung der Leistung den vereinbarten Preis in der Weise anzuheben, wie es aufgrund der allgemeinen, außerhalb der Kontrolle des Anbieters stehenden Preisentwicklung erforderlich (z.B. Zolländerungen, Anstieg von Material- und Herstellungskosten) oder aufgrund der Änderung von Lieferanten notwendig ist.

§ 6 Lieferung, Liefer- und Versandkosten

6.1
Wir liefern ausschließlich in nachfolgende Länder:

a) Inland
Deutschland

b) Europa
Tschechien, Serbien, Dänemark, Estland, Frankreich, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Malta, Norwegen, Österreich, Polen, Slowenien, Slowakei, England.

6.2
Die Lieferung der Ware erfolgt von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

6.3
Wir liefern durch die Spedition Emons, DPD oder mit DHL.

6.4
Die Selbstabholung ist nach Terminvereinbarung möglich.

6.5
Für Lieferungen im Inland (Deutschland) inkl. Verpackungskosten berechnen wir pro Auftrag eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 5,00. Für Lieferungen betreffend Europa (Tschechien, Serbien, Dänemark, Estland, Frankreich, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Malta, Norwegen, Österreich, Polen, Slowenien, Slowakei, England) inkl. Verpackungskosten berechnen wir pro Auftrag eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 9,50.

6.6
Aktuelle Versandkostenpauschalen können Sie bei uns online einsehen, beziehungsweise im Rahmen des Bestellvorganges abrufen.

6.7
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 1-4 Tage. Die Lieferzeit beginnt bei Vereinbarung von Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten einen Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Für Lieferungen innerhalb der EU – Mitgliedstaaten beträgt die Lieferzeit 3 – 20 Tage.

6.9
Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung der voraussichtlichen Lieferzeit, es sei denn, die Nichteinhaltung der Lieferfrist beruht auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten der Stoeffler GmbH.

6.10
Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt von dem Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

§ 7 Zahlung, Zahlungsverzug

7.1
Sie können per Vorkasse, Kreditkarte, Bankeinzug (SEPA – Lastschriftverfahren) oder PayPal bezahlen. Bei der Wahl der Zahlungsart Vorkasse, nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung bereits während des Bestellvorganges und in der Bestellbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag binnen 8 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zu überweisen.

7.2
Wir behalten uns vor, Neukunden nur gegen Vorkasse zu beliefern.

7.3
Kommen Sie als Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Sind Sie nicht Verbraucher, beträgt der Zinssatz während des Zahlungsverzuges 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

§ 8 Gefahrübergang

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Gefahrübergang.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Stoeffler GmbH, Neuburg.

§ 10 Gewährleistung

Unsere Gewährleistung richtet sich nach dem gesetzlichen Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre ab Erhalt der Ware.

§ 11 Haftungsbeschränkung

11.1
Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie bei einer schuldhaft verursachten Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet der Anbieter nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der in Satz 1 oder in Satz 2 aufgeführten Fälle gegeben ist.

11.2
Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit seines Online-Handelssystems.

§ 12 Gerichtsstand und Recht

12.1
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden (Günstigkeitsprinzip).

12.2
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand der Sitz des Anbieters, 76766 Neuburg am Rhein. Ist der Kunde Verbraucher und hat dieser keinen Wohnsitz in der Europäischen Union oder ist der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist ebenfalls Neuburg am Rhein der Gerichtsstand.

§ 13 Sonstiges

13.1
Die Vertragssprache ist Deutsch.

13.2
Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.